Der gemeinnützige Verein Treberhilfe Dresden e.V. will für junge Menschen in besonderen Lebenslagen Hilfen, Beratung und Begleitung anbieten. Der Verein ist für Ausgegrenzte und Benachteiligte aktiv und begegnet Ausgrenzungsprozessen mit Integration u.a. durch nachfolgende Angebote:

  • Mobile Jugendarbeit/ Streetwork stadtweit und im Stadteil Gorbitz
  • Offene Jugendarbeit auf dem Abenteuerspielplatz Panama und im Stadtteil Pieschen
  • Hilfen zur Erziehung und erlebnispädagogische Maßnahmen
  • KLuB - die Straßenschule (seit 2014)
Weiterlesen: Treberhilfe Dresden e.V.